Skip to main content.

M. Lado «Sehr einfache Geschichte»

«Sehr einfache Geschichte»
Copyright © 2011, Theaterteam Stuttgar e.V.

Geschichte - Gleichnis in 2 Akten
Premiere - 27 November 2011
Spieldauer 2 Stunden 45 Minuten mit einer 15 Minuten Pause

«Sehr einfache Geschichte» ist Geschichte - Märchen, Geschichte - Gleichnis über Liebe und Alltag von zwei bäuerlichen Familien.

Irgendwo in einem Dorf lebt eine gewöhnliche Familie: Mann, Frau und ihre Tochter Dascha. Im Stall haben sie Tiere: Hund, Kuh, ein altes Pferd, ein Schwein, sowie ein Hahn. Tiere sind gutmütig,lieben ihre Besitzer und sind nicht gleichgültig gegenüber menschlichen Problemen. Darüber hinaus verstehen sie die menschliche Sprache.

Dascha stellt fest, dass sie schwanger von einem Nachbarjungen ist. Er heißt Alexey und ist der Sohn eines armen Trunkenbolds. Der Vater des Mädchens besteht auf eine Abtreibung, aber die Tiere mischen sich ein und versuchen das Mädchen von einem moralischen Verbrechen zu retten.

Produktion Besetzung

Regie
Michael Rybak

Musik
Alexander Sabov

Choreographie
Alla Rybak

Kostüme, Entwurf und Herstellung
Oxana Troizki
Alla Rybak

Plakate
Irina Weber

Maskendesign
Irina Schapiro

Transport und technische Unterstützung
Viktor Sytschev

Dascha
Evgenia Manova

Alexej
Stefan Stanski-Sorokin

Nachbar
verdienter Schauspieler der Ukraine
Gennadij Yakubenko

Hausherr
Eduard Schmidt

Hausherrin
Victoria Skopp

Schwein
Ligita Zelvyte
Julia Fischer

Hund
Yuriy Kovalyshyn

Hahn
Alexey Pudovkin

Mähre
Maria Rybak-Schneider
Alla Rybak

Kuh
Irina Nazarova

Mädchen
Karolina Böck